Infos zum Studiobesuch

Liebe Mitglieder,

Bitte beachtet die damit verbundenen vorübergehenden Auflagen und Hygienemaßnahmen. Im Folgenden haben wir für euch alles Wichtige zusammengefasst, das ihr beim Trainieren im Studio beachten müsst. Wir möchten euch darum bitten, die offiziell vorgegeben Richtlinien einzuhalten und appellieren an gegenseitige Unterstützung und Rücksichtnahme – getreu unserem Motto „Aus Dir wird Wir!“

Folgende Regelungen gelten für unsere SuperFit Studios:

  1. Zugang zum Studio
  • Aufgrund der aktuellen Beschlüsse gilt für unsere Berliner Studios 2G+ und für unser Studio Potsdam 2G.
  • Ein negativer Schnelltest wird grundsätzlich NICHT benötigt!
  • Der Zutritt zu unseren Studios kann nur mit Vorlage eines vollständigen Corona Impfnachweises oder der Vorlage einer ärztlichen Bescheinigung der Genesung gewährt werden. (Ausnahmen im Text).
  • Ab sofort gilt nur der lesbare digitale Impfausweis mit dem QR-Code oder ein lesbares digitales Genesenenzertifikat. Der Papierimpfausweis ist nicht mehr ausreichend.
  • Die Nachweise der Impfung und Genesung hinterlegen wir (unter Beachtung der Datenschutzrichtlinien und mit deiner Zustimmung) im System, weshalb eine (erstmalige) Vorlage zu den Servicezeiten am Tresen im Studio nötig ist. So musst du nicht jedes Mal aufs neue deine Nachweise vorlegen und kannst auch nachts trainieren.
  • Falls dir aus gesundheitlichen Gründen eine Impfung nicht möglich ist, benötigen wir diesbezüglich eine ärztliche Bescheinigung und einen negativen Schnelltest (nicht älter als 24h).
  • Bei Schwangeren reicht der Mutterpass (auch in Papierform) und ein Negativtest, da Schwangere nicht geimpft werden dürfen.
  • Mitglieder mit Symptomen einer Covid19-Infektion erhalten aus Sicherheitsgründen keinen Zutritt zum Studio.
  • Die zulässige Anzahl an Personen, die sich gleichzeitig in unseren Berliner Studio aufhalten dürfen, richtet sich nach der Studiogröße und ist beschränkt. Die Auslastung des Studios ist durch unser Ampelsystem online in der Member Area einsehbar („Zur aktuellen Studioauslastung“). Dort ist ebenfalls einsehbar, wie viele Plätze im Studio momentan noch frei sind. So ersparst du dir eventuell eine Wartezeit vor dem Studio.
  • Es gilt die Begrenzung der Zutrittsanzahl und die Einhaltung des Mindestabstands je Studiogröße aufgrund der aktuell vorgeschriebenen Regelungen des Landes Berlin und des Landes Brandenburg.
  • Mitglieder müssen in den Studios während des gesamten Aufenthalts einen medizinischen Mund- und Nasenschutz tragen. Beim aktiven Training kann die Maske abgesetzt werden.
  • Alle SuperFit Studios sind wie gewohnt rund um die Uhr für euch geöffnet.
  1. Hinweise und Informationen zum Verhalten im Studio

Gemeinsam regeln wir das! Wir bitten euch darum, die Hinweisschilder im Studio zur Kenntnis zu nehmen und die angegebenen Regelungen zu befolgen. Bei Regelverstößen müssen wir handeln und gegebenenfalls von unserem Hausrecht Gebrauch machen, da sonst Ordnungswidrigkeiten oder Schließungen durch das Ordnungsamt zu befürchten sind.

  • Beim Betreten und Verlassen des Studios bitte die Hände desinfizieren. Hierzu steht ein Desinfektionsmittelspender im Eingangsbereich für euch bereit.
  • Wir möchten euch bitten, besondere Aufmerksamkeit auf den hygienischen Selbstschutz zu legen. Empfohlen wird, die Hände unter fließendes Wasser zu halten, 20 – 30 Sekunden gründlich einzuseifen, zu spülen und anschließend zu trocknen. In den sanitären Anlagen findet ihr dazu einen Handwaschplan.
  • Beim Aufenthalt im Studio und während des gesamten Trainings muss der gesetzlich vorgeschriebene Mindestabstand von 1,5m eingehalten werden.
  • Winken statt Händeschütteln: Im Rahmen der Abstandsregelung verzichten wir auf unsere kontaktfreudige Begrüßung und bitten unser #TeamDu ebenfalls um eine kontaktlose Begrüßung untereinander. Natürlich sind unsere Trainerinnen und Trainer weiterhin zur Beratung (z.B. Ersteinweisung, Trainingsplanung, etc.) an eurer Seite.
  • Auf den Laufwegen im Studio und in allen Räumlichkeiten muss eine FFP2-Maske oder ein medizinischer Mund- und Nasenschutz getragen werden. Dieser kann nur beim aktiven Trainieren abgesetzt werden. Wenn aus medizinischen Gründen eine ärztliche Befreiung von dieser Regelung vorliegt, muss diese dem Studiopersonal vorgezeigt werden. Trainerinnen und Trainer bzw. Kursleiterinnen und Kursleiter können – sofern dies zur Ausübung ihrer Tätigkeit erforderlich ist – unter Wahrung der Abstandsregeln auf eine FFP2-Maske oder einen medizinischen Mund- und Nasenschutz verzichten.
  1. Sanitäranlagen und Getränkespender
  • Die Duschen und Umkleiden stehen zur Nutzung bereit. Bitte achtet in den sanitären Anlagen auf den Mindestabstand von 1,5 m.
  • Unsere Saunen sind wieder alle geöffnet (bitte beachtet die Beschilderung zur erlaubten Personenanzahl) und können mit Aufguss genutzt werden. (Es kann unabhängig davon zu Einschränkungen aufgrund von Modernisierungsarbeiten kommen)
  • Die Schankanlage steht zur Verfügung, darf aber nur mit einer geeigneten Flasche genutzt werden.
  1. Kursbereich
  • Für die Kurse gibt es zunächst eine Teilnehmerbeschränkung.
  • Wir gewährleisten eine regelmäßige Frischluftzufuhr und lüften die Kursräume in den Pausenzeiten.
  • Während des Aufenthalts im Kursraum ist zu jedem Zeitpunkt eine Fläche von 10 qm pro Kursteilnehmer*in vorgesehen. Bitte beachtet die wabenförmigen Markierungen auf dem Boden und verlasst eure Wabe während des Kurses nicht. Nur so kann während des Kursbetriebes die Einhaltung des Mindestabstandes sichergestellt werden.
  • Sportequipment muss nach der Nutzung desinfiziert werden.
  • Jeder Kursteilnehmer muss ein großes (Sauna-/Bade-)Handtuch zum Training mitbringen.
  • Damit es nach Kursende nicht zur Gruppenbildung oder Ansammlungen kommt, bitten wir euch darum, den Kursraum zügig zu verlassen.
  • Im Kursraum ist von allen Mitgliedern eine FFP2-Maske oder ein medizinischer Mund- und Nasenschutz zu tragen. Dieser darf nur in der Wabe zum aktiven Training abgenommen werden. Trainerinnen und Trainer bzw. Kursleiterinnen und Kursleiter können – sofern dies zur Ausübung ihrer Tätigkeit erforderlich ist – unter Wahrung der Abstandsregeln auf eine FFP2-Maske oder einen medizinischen Mund- und Nasenschutz verzichten.
  1. Bereich Ausdauer-/ Krafttraining
  • An den Geräten darf ausschließlich im Einzeltraining und nicht in Gruppen trainiert werden. Damit der Mindestabstand beim Trainieren eingehalten werden kann, sind einige Geräte nicht nutzbar. Diese sind als gesperrt gekennzeichnet.
  • Die Trainingsgeräte müssen nach jeder Nutzung desinfiziert werden. Hierzu stehen euch im Studio Flächendesinfektionsmittel sowie Papiertücher zur Verfügung. Bitte achtet darauf, dass alle Kontaktflächen (Griffe, Sitze…) gründlich desinfiziert werden.

____________________________________________________________________________________________________________________________

Dear members,

for us, the most beautiful moment of this year has come: All of our SuperFit Studios are open again!

Please note the associated temporary conditions and hygiene measures. In the following we have summarized everything important for you, which you must consider when training in the studio. We would like to ask you to follow the officially given guidelines and appeal to mutual support and consideration – true to our motto “You becomes us!”

Following rules apply for all SuperFit studios:

  1. Access to the studio
  • Due to the current resolutions, 2G+ applies to our Berlin studios and 2G to our Potsdam studio.
  • A negative rapid test is NOT required in principle!
  • Admission to our studios can only be granted with the presentation of a complete Corona vaccination certificate or the presentation of a medical certificate of recovery. (Exceptions in the text).
  • As of now, only the readable digital vaccination card with the QR code or a readable digital certificate of recovery is valid. The paper vaccination certificate is no longer sufficient.
  • We store the proof of vaccination and recovery in the system (in compliance with data protection guidelines and with your consent), which is why it is necessary to present it (for the first time) at the counter in the studio during service hours. This way you don’t have to present your proofs every time and you can also train at night.
  • If you cannot be vaccinated for health reasons, we require a medical certificate and a negative rapid test (not older than 24 hours).
  • For pregnant women, the maternity passport (also in paper form) and a negative test are sufficient, since pregnant women are not allowed to be vaccinated.
  • Members with symptoms of Covid19 infection will not be admitted to the studio for safety reasons.
  • The number of people allowed in our Berlin studio at the same time depends on the size of the studio and is limited. The utilization of the studio can be viewed online in the Member Area using our traffic light system (“To the current studio utilization”). There you can also see how many places are still available in the studio at the moment. So you can save yourself a waiting time in front of the studio.
  • The limitation of the number of accesses and the adherence to the minimum distance per studio size apply due to the currently prescribed regulations of the state of Berlin and the state of Brandenburg.
  • Members must wear a medical mouth and nose protection in the studios during the entire stay. The mask may be removed during active training.
  • All SuperFit studios are open around the clock for you as usual.
  1. Information about the behavior in the studio
  • Please disinfect your hands when entering and leaving the studio. For this purpose, a disinfectant dispenser is available for you in the entrance area.
  • We would like to ask you to pay special attention to hygienic self-protection. We recommend that you hold your hands under running water, soap them thoroughly for 20-30 seconds, rinse and then dry them. You will find a hand washing schedule in the sanitary facilities.
  • When in the studio and during the entire training session, the legally required minimum distance of 1.5m must be maintained.
  • Waving instead of shaking hands: As part of the spacing policy, we will forgo our contact greeting and ask our #TeamDu to also greet each other without contact. Of course, our trainers will still be by your side for advice (e.g., initial instruction, workout planning, etc.).
  • An FFP2 mask or a medical mouth and nose protection must be worn on the walkways in the studio and in all rooms. This can only be removed during active training. If there is a medical exemption from this regulation for medical reasons, this must be shown to the studio staff. Trainers or course instructors may waive the requirement to wear an FFP2 mask or medical mouth and nose protection – provided this is necessary for the performance of their activities – while observing the distance rules.
  1. Sanitary areas and drink dispenser
  • The showers and changing rooms are ready for use. Please pay attention to the minimum distance of 1.5 m in the sanitary facilities.
  • Our saunas are all open again (please note the signs regarding the number of people allowed) and can be used with infusion. (There may be independent restrictions due to modernization works).
  • The dispensing facility is available, but may only be used with a suitable bottle.
  1. Groupfitness
  • Initially, there is a limit on participants for the courses.
  • We ensure a regular supply of fresh air and ventilate the course rooms during break times.
  • While in the course room, an area of 10 square meters per course participant* is provided at all times. Please pay attention to the honeycomb markings on the floor and do not leave your honeycomb during the course. This is the only way to ensure that the minimum distance is maintained during the course.
  • Sports equipment must be disinfected after use.
  • Each course participant must bring a large (sauna/bathing) towel to the training.
  • In order to avoid group formation or accumulation after the end of the course, we ask you to leave the course room quickly.
  • In the course room, all members must wear an FFP2 mask or a medical mouth and nose protection. This may only be removed in the honeycomb for active training. Trainers or course instructors may – if this is necessary for the performance of their duties – dispense with an FFP2 mask or a medical mouth and nose protection while observing the distance rules.
  1. Endurance/strength training area
  • The equipment may only be used for individual training and not in groups. In order to maintain the minimum distance during training, some equipment cannot be used. These are marked as locked.
  • The training equipment must be disinfected after each use. For this purpose, surface disinfectants and paper towels are available in the studio. Please make sure that all contact surfaces (handles, seats…) are thoroughly disinfected.